Partyspiele für Erwachsene

Verleihen jeder Party den richtigen Schwung

Jede Party profitiert von witzigen Gruppenspielen. Ob Sie Silvester, Geburtstag oder Hochzeit feiern: Lachen ist bei diesen Spielen für Erwachsene erlaubt.

Partyspiele sollen Spaß machen und den Gästen die Möglichkeit geben, sich näher zu kommen. Je einfacher das Spiel, umso besser. Hier finden Sie Ideen für Spiele für viele. Ob an Silvester, zum Geburtstag, auf einer Hochzeit oder einfach nur so: Diese Spiele trainieren vor allem die Lachmuskeln.

Bierdeckelwettlauf

Es treten immer zwei Spieler gegeneinander an. Jeder bekommt zwei Bierdeckel, einer von diesen Bierdeckeln wird auf die Startlinie gelegt und der linke Fuß wird draufgestellt. Als nächstes wird der zweite Bierdeckel ein Stück weiter vorn auf den Boden gelegt und der Spieler stellt seinen rechten Fuß auf eben diesen Bierdeckel, dass ist die Startposition.

Wenn das Rennen gestartet ist bewegen sich die Spieler nur auf den Bierdeckeln vorwärts. Um das zu ermöglichen wird der linke Fuß angehoben und der Bierdeckel mit der Hand weitergeschoben und wieder mit dem Fuß betreten. Für den nächsten Schritt, muss der rechte Fuß gehoben werden und dann mit der Hand der Bierdeckel wieder nach vorne geschoben werden, um dann den Fuß wieder abzusetzen. So läuft das ganze dann immer weiter ab: links, rechts , links, rechts ... Derjenige der als erster die Ziellinie erreicht hat gewonnen oder kommt bei einem Turnier in die nächste Runde.

Wenn ein Spieler den Bierdeckel vorwärts schiebt, ist er gezwungen auf einem Bein zu balancieren, der Fuß darf während dem Vorgang des Schiebens nicht abgesetzt werden. Jeder Bierdeckel muss mit der Hand bewegt werden, schieben oder ziehen mit dem Fuß ist verboten. Alle Fehler dieser Art führen zum Ausscheiden.

Verkettung

Spieler 1 fängt mit einem ausgedachten Wort an, Spieler 2 muss dann ein Wort sagen, welches mit der Endsilbe des vorrangegangen Wortes beginnt, Spieler 3 ein Wort mit der Endsilbe des zweiten Wortes usw. Wem nichts einfällt oder wer einen Fehler macht, trinkt etwas und beginnt von vorn.

Beispiel: E-sel - sel-ten - Ten-denz - ??? (Prost!)

Welches Bein gehört zu meinem (welchem) Mann?

Wie oft haben Sie die Beine Ihres Mannes schon angefasst? Können Sie Ihren Mann anhand seiner Beine identifizieren?

Dieses Spiel sorgt immer wieder für Belustigung. Und so geht es:
Alle männlichen Gäste werden gebeten, ihre Unterschenkel zu entkleiden. Der ersten Dame werden die Augen verbunden.
Die Männer setzen sich in einer Reihe auf Stühle. Die Dame bekommt bei diesem Spiel die Aufgabe herauszufinden, welche Beine ihrem Mann gehören (oder dem Mann, den sie am besten kennt). Sie darf aber nur die Unterschenkel bis zum Knie herauf ertasten. Jede Frau hat nur einen Versuch. Wird es ihr gelingen? Dieses Spiel sorgt für lustige Überraschungen.

Pantominenspiel

Für dieses Spiel werden zwei Gruppen gebildet. Jede Gruppe schreibt für die andere 10 zusammengesetzte Begriffe auf. Zum Beispiel: Wein-Keller, Schnaps-Idee, Vogel-Käfig. Jeder Doppelbegriff wird auf ein Kärtchen geschrieben. Die 10 Kärtchen werden dann verdeckt ausgetauscht.

Zwei Personen aus einer Gruppe beginnen und ziehen ein Kärtchen. Sie gehen kurz raus und beschließen, wie sie die beiden Begriffe phantominisch darstellen wollen. Dann kann es losgehen. Die beiden dürfen während der Vorstellung kein Wort von sich geben. Wenn ihre Gruppe den Doppelbegriff erät, bekommt sie 2 Punkte. 1 Punkt, wenn sie nur einen Teil errät.

Dann ist die andere Gruppe dran. Viel Vergnügen bei diesem Spiel!

Stille Post

Das Spiel aus Kindertagen kommt auch bei Erwachsenenfete super an

Alle Mitspieler müssen sich möglichst dicht nebeneinander in einen Kreis setzten.
Ein Mitspieler, welcher beginnen darf, wird ausgewählt. Dieser muss sich nun einen langen Begriff ausdenken. Hat er einen passenden gefunden, flüstert er diesen Begriff seinem linken Nachbarn möglichst leise und nur ein einziges Mal ins Ohr. Dieser wiederum gibt den gehörten Begriff an seinen linken Nachbarn weiter.

Der Begriff wird reihum flüsternd immer weitergegeben, bis zum letzten Mitspieler. Dieser löst dann die Runde auf, indem er den Begriff, der ihm genannt wurde, laut sagt.

Welch skurrilen Begriffen dabei herauskommen, werdet ihr sicherlich selbst zu hören bekommen. Viel Spaß dabei!

Aktivity

Das Spiel mit der Lizenz zur Musik!

Seit 5 Jahren ist das Spiel Activity ein Renner auf dem Markt. Es geht darum, unter Zeitdruck Begriffe zu raten, die die Spieler darstellen. Das kann zeichnerisch der Fall sein, als Pantomime oder durch eine verbale Umschreibung. Was Activity von den vielen ähnlichen Spielen so positiv unterscheidet, ist die Tatsache, daß hier zwei bis vier Teams gegeneinander antreten. Kann jemand nun wirklich nicht zeichnen, dann übernimmt eben jemand anderes aus dem Team die Aufgabe.

Jede Menge "Activity"-Versionen hat es seit der äußerst erfolgreichen Einführung dieses Partyspiels bereits gegeben. Die neue Club-Ausgabe jedoch stellt eine völlig neue Variante dar, ist sie doch ausschließlich für Erwachsene gedacht. Am bewährten Spielprinzip des Malens, Umschreibens und pantomimischen Darstellens ändert sich nichts. Lediglich die gesuchten Begriffe wurden um die Themen Erotik und "witzige Beleidigungen" erweitert.

Tabu

Das Top Erwachsenenspiels und der Partyspielklassiker schlechthin:

Tabu. Fantasie und Sprachwitz sind gefragt, wenn ein Begriff erklärt werden muss ohne dabei die naheliegenden, auf der Karte angeführten Tabu-Wörter zu verwenden. Wer doch eines der Tabuwörter verwendet wird mit der Tabu-Tröte von dem kontrollierenden Mitspieler sofort aus seiner Runde gequitscht. 1.000 aktuelle Ratebegriffe warten auf die Tabu-Fangemeinde.
Jetzt heißt es also "durch die Blume sprechen" oder "mit dem Zaunpfahl winken" wenn man der Raterunde vermeintlich einfache Dinge verständlich machen wollen.
Das Motto lautet nach wie vor: Wer umschreibt der bleibt - wer sich vertut, wird ausgehupt!

Bildhauer-Spiel

Ein Spiel *auch* für junge Erwachsene
Für dieses Spiel wird ein Spielleiter benötigt, ansonsten braucht es keine Vorbereitung.

Schicke einige weibliche und die gleiche Anzahl männliche Spieler hinaus. Nun bittest du zwei weitere sich wie ein Liebespärchen zusammenzustellen. Dann bittest du den ersten Spieler von draußen hinein und erklärst ihm: Das Komitee ist mit diesem Entwurf eines "Liebespärchen" nicht zufrieden nun bitten sie dich, als Bildhauer es perfekter zu machen.....
Der Bildhauer geht also an die Arbeit und verändert das Pärchen, die beiden Modelle müssen sich dabei fügen. Wenn er mit seiner Arbeit fertig ist eröffnest du ihm, dass er nun die Stellung des weiblichen bzw männlichen Modells, je nachdem was er ist, einzunehmen.
Darauf ist das erste Modell frei und ein neuer Bildhauer des anderen Geschlechts wird herein gerufen, das Spiel startet erneut.

Dieses Spiel kommt gerade bei Teenager sehr gut an, achtet nur darauf, dass es ein Spiel bleibt! Viel Spass
Albertus Magnus Platz 7 | 39057 St. Michael Eppan | (BZ) Südtirol Italien | MwStr.Nr 02519490219 - Tel. 0471 664 820 | Fax 0471 673 196 | info@spielwelt.it